Startseite

Regelmäßige Fellpflege ist für Ihren Hund nicht nur aus ästhetischen Gründen wichtig, sie beugt Ekzemen und Hautentzündungen vor!

Ekzeme, Hautpilz, Dermatitis und Hautentzündungen sind häufig Folge mangelnder Belüftung der Haut und entstehen durch überschüssige Unterwolle, totes Fell oder Verfilzungen. In jedem Fall sind diese Hautprobleme für Ihren Vierbeiner sehr schmerzhaft und unangenehm. Zudem fängt ungepflegtes Hundefell an, übel zu riechen und bietet “ Ungeziefer“ mehr Versteckmöglichkeiten.

Dabei ist es wichtig die richtige Pflege für das Fell Ihres Lieblings anzuwenden. Hunde mit Kurzhaar brauchen eine andere Pflege als Hunde mit Langhaar, Rauhaar oder Drahthaar. Es gibt Hunde mit viel Unterwolle und wieder andere mit gar keiner. Dies muss man berücksichtigen um das Fell nicht dauerhaft zu schädigen. Eine radikal-Rasur mag viel schneller gehen, schädigt aber die selbstreinigenden Eigenschaften des Hundefells sowie die Temperatur regulierenden Eigenschaften der Unterwolle.